Verkaufsstellen

Prinzipiell können Sie die 2 Euro Sammlermünzen direkt bei den Verkaufsstellen der einzelnen Länder bestellen. Eine Übersicht der Ausgabestellen finden Sie em Ende dieser Seite. Beachten Sie aber, dass in vielen Fällen der Kauf der Sondermünzen mit hohen Versandkosten oder sogar mit hohen Einzelpreisen verbunden ist.

Angebot für eine 2 Euro Münze der Luxemburger Verkaufsstelle

Beispielhaft sei hier ein Blick auf ein Angebot der luxemburgischen Verkaufsstelle geworfen:

Angebot einer der Verkaufsstellen für Münzen

Die einzelne 2 Euro Sondermünze wird in diesem Fall für 6 Euro angeboten. Dann lohnt es sich natürlich nicht, einzelne Münzen zu bestellen. Vielmehr machen die Verkaufsstellen viel mehr Sinn, wenn Sie entweder größere Mengen kaufen oder wenn Sie Besonderheiten erwerben wollen.

2 Euro Münzen in der Rolle

Bei der nationalen Verkaufsstelle in Österreich können Sie 2 Euro Sondermünzen dagegen ausschließlich in der kompletten Rolle kaufen. Unter https://www.muenzeoesterreich.at/sammeln/euro-muenzen/2-euro-sondermuenzen finden Sie die aktuellen Angebote. Die Münze Österreich verkauft die Rollen dafür aber zum Nennwert, so dass Sie lediglich die Last der Versandkosten tragen müssen.

2 Euro Sondermünzen beim Händler kaufen

In vielen Fällen macht es Sinn, kleinere Mengen direkt bei einem der vielen Münzhändler zu beziehen, die Neuheiten oft zu einem vertretbaren Preis anbieten. Standardware bekommen Sie als Neuheit in der Regel ab 2,90 Euro pro Stück. Bessere Neuheiten, die selten sind, kosten dagegen schon zum Verkaufsstart entsprechend mehr. Eine 2 Euro Sondermünze aus San Marino oder dem Vatikan werden Sie natürlich nicht für so wenig Geld kaufen können. Außerdem bieten Ihnen einige Händler auch ein Neuheiten-Abo an. Dann sind die einzelnen Münzen möglicherweise ein wenig teurer. Dafür müssen Sie sich um nichts kümmern, und die Münzen werden Ihnen bequem nach Hause geschickt.

 Europäische Verkaufsstellen für Sammlermünzen

Zuletzt aktualisiert am