2 Euro Münzen sammeln

Sammeln Sie auch 2 Euro Münzen?

Europaweit gibt es eine große Zahl von Münzsammlern, sogenannten Numismatikern, die sich speziell den 2 Euro Kursgedenkmünzen widmen und diese begehrten Sammelobjekte zusammentragen. In diesem Bericht nehmen wir das Thema etwas genauer unter die Lupe und zeigen Ihnen auch, aus welchen ländern die wertvollsten Münzen stammen.

Das Hobby des Münzsammelns: 2-Euro-Münzen als begehrte Schätze

Münzensammeln ist ein zeitloses Hobby, das Menschen aller Altersgruppen fasziniert. Eine der spannendsten und zugleich erschwinglichsten Möglichkeiten, in diese Leidenschaft einzusteigen, ist das Sammeln von 2-Euro-Münzen. In diesem Beitrag erfahren Sie, warum das Sammeln von 2-Euro-Münzen so beliebt ist und wie Sie Ihre eigene Sammlung beginnen können.

San Marino 2023 2 Euro Perugino

Warum 2-Euro-Münzen?

2-Euro-Münzen sind in vielen Ländern der Eurozone gebräuchlich und werden häufig als Zahlungsmittel verwendet. Dies macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Münzsammler aus verschiedenen Ländern. Betrachten wir einmal drei wichtige Gründe, warum das Sammeln von 2-Euro-Münzen so reizvoll ist:

  • Vielfalt und Schönheit: Jedes Land in der Eurozone gestaltet seine 2-Euro-Münzen individuell. Dies führt zu einer beeindruckenden Vielfalt an Designs, die oft kulturelle, historische und nationale Symbole repräsentieren. Die Münzen sind wahre Kunstwerke und schon deshalb bei vielen Sammlern sehr beliebt.
  • Geschichtliche Bedeutung: Viele 2-Euro-Münzen sind Gedenkmünzen, die wichtige Ereignisse und Jubiläen feiern. Dies verleiht der Sammlung historische und kulturelle Bedeutung und macht sie auch für Menschen interessant, die sich für die Geschichte interessieren.
  • Erschwinglichkeit: Im Gegensatz zu einigen seltenen Gold- oder Silbermünzen sind 2-Euro-Münzen relativ erschwinglich, sodass Sie Ihre Sammlung schrittweise aufbauen können. Zwar gibt es auch sehr wertvolle Ausgaben, aber die meisten 2 Euro Münzen lassen sich auch für relativ kleines Geld beschaffen.

Wie beginnen Sie Ihre Münzsammlung?

Wenn Sie erst planen, mit der Sammlung von 2 Euro Sondermünzen zu beginnen, finden Sie hier einige Hinweise, wie Sie mit dem Sammeln von 2-Euro-Münzen starten können:

  • Münzen in Umlauf: Sie können Ihre Sammlung ganz einfach starten, indem Sie 2-Euro-Münzen aus dem Umlauf sammeln. Achten Sie auf unterschiedliche Designs und suchen Sie nach Gedenkmünzen. Aber bedenken Sie, dass diese Münzen auch nur wenig Wertsteigerung erfahren, da die meisten Sammler, die auf den Wert einer Münze achten, vor allem bankfrische Ausgaben schätzen.
  • Münzenhändler und Online-Marktplätze: Wenn Sie spezifische Münzen suchen, können Sie Münzenhändler oder Online-Marktplätze besuchen. Diese Quellen bieten eine breite Auswahl an Münzen. Aber beachten Sie hierbei die teilweise erheblichen Preisunterschiede. Auf dieser Webseite erhalten Sie eine Orientierung für den Wert einer Münze.
  • Tauschbörsen: Die Teilnahme an Münzentauschbörsen ist eine großartige Möglichkeit, um Münzen mit anderen Sammlern zu tauschen und fehlende Stücke zu ergänzen. Achten Sie deshalb in der örtlichen Presse auf entsprechende Ankündigungen.
  • Münzkataloge: Holen Sie sich Münzkataloge und -bücher, um Informationen über Münzen und deren Werte zu erhalten, wenn Sie nicht immer auf dieser Seite online sein wollen.
  • Aufbewahrung und Pflege: Verwahren Sie Ihre Münzen in speziellen Münzhüllen oder -alben, um sie vor Beschädigungen zu schützen. Sauberkeit und Vorsicht sind bei der Handhabung wichtig. Denn wie gesagt, Münzsammler schätzen vor allem Ausgaben in sehr guter Erhaltung.

Das Sammeln von 2-Euro-Münzen kann zu einer faszinierenden und lohnenden Leidenschaft werden. Es ermöglicht Ihnen, die reiche Vielfalt der europäischen Kulturen und Geschichte zu erkunden, während Sie gleichzeitig wertvolle Sammlerstücke sammeln. Beginnen Sie Ihre eigene Sammlung noch heute und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Münzen.

Was sind die wertvollsten 2 Euro Sondermünzen?

Gerade die Ausgaben aus den Kleinstaaten sind bei Sammlen hoch im Kurs und erzielen erstaunliche Preise. Wussten Sie, dass Andorra, Monaco, San Marino und der Vatikanstaat eigene Münzen herausgeben?

Die Ausgaben von Andorra, dem kleinen Staat in den Pyrenäen, erscheinen immer im Blister, also einer Schutzhülle, die die Münze auch vor Kratzern und Beschädigungen bewahrt. Entsprechend finden Sie diese Sonderausgaben quasi nie im Geldbeutel.

Monaco, das Fürstentum am Mittelmeer, gibt seine 2 Euro Münzen sogar in der Regel in der besonderen Ausführung Polierte Platte heraus. Zudem befinden sich die Münzen in einem extra Etui. Schon das zeigt, wie hochwertig die Ausgaben sind, für die Sie dann auch meist mehrere Hundert Euro zahlen müssen. Damit bilden Sie die wertvollsten Ausgaben. Allerdings gibt es keine Regel ohne Ausnahme: In manchen Fällen hat auch Monaco einfache 2 Euro Gedenkmünzen produziert, die es in großer Stückzahl und zu niedrigen Preisen gibt.

San Marino und der Vatikanstaat sind beide in Italien eingebettet, bieten aber eigene Münzen an. Die Auflagen der Sonderausgaben liegen meist unter 100.000 Exemplaren. Und entsprechend wertvoll sind auch diese Ausgaben. Glücklicherweise gibt es aber auch hier viele Ausgaben unter 50 Euro, so dass Sie sich für Ihre Sammlung sicherlich das ein oder andere Stück zulegen können.

Wertsteigerungen von 2 Euro Münzen

2 Euro Münzen sind bei vielen Münzsammlern beliebt und haben schon beachtliche Wertsteigerungen erzielt. Gerade die hohe Inflation seit dem Jahr 2022 lässt auch in Zukunft Preissteigerungen erwarten, da mit der Inflation auch die Kosten vieler Händler steigen. In einzelnen Fällen lässt sich dies auch schon beobachten.

Das Sammeln der 2 Euro Sondermünzen bzw. Gedenkmünzen gibt es schon seit 2004, denn im Jahr 2004 sind die ersten Sondermünzen erschienen. Viele der 2 Euro Münzen haben gerade in den letzten Jahren schon erhebliche Aufmerksamkeit gewinnen können. Auf diesen Seiten werden Ihnen alle bisher erschienenen 2 Euro Sondermünzen bzw. Gedenkmünzen, nach den Ausgabeländern sortiert, vorgestellt und bewertet. Darüber hinaus wird Ihnen auch, wann immer es möglich ist, ein Ausblick auf die Ausgaben in der näheren Zukunft gegeben.

Beinah in jedem Jahr gibt es herausragende Münzneuheiten. 2022 war das sicherlich die 5. Gemeinschaftsausgabe der europäischen Länder zum Erasmus-Programm. 2023 sind das dann vielleicht einige der Ausgaben, die im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine stehen.

Die ersten 11 Jahre zum Sammeln von 2 Euro Münzen

An dieser Stelle erhalten Sie einen schnellen Überblick über die europäischen Münzen der ersten 11 Eurojahre (ohne die Kleinstaaten, deren Münzen Sie ohnehin nie im Geldbeutel finden). Detaillierte Angaben (dann auch zu Monaco, San Marino und dem Vatikan) und den aktuelleren Ausgaben finden Sie jeweils auf den dazugehörigen Länderseiten:

2015:

Andorra Ratspräsidentschaft, Belgien N.N, Deutschland Hessen Paulskirche, Deutschland 25 Jahre Deutsche Einheit, Frankreich 70 Jahre Frieden in Europa, Frankreich 500 Jahre Schlacht bei Marignano, Italien Expo 2015 in Mailand, Italien 750. Geburtstag Dante Alighieri, Lettland EU-Ratspräsidentschaft, Lettland Ornithologische Gesellschaft, Luxemburg 250 Jahre Gründung Großherzogtum, Malta Ausrufung der Republik 1974, Portugal 150 Jahre Portugiesisches Rotes Kreuz, Portugal 500 Jahre Kontakt mit Timor, San Marino 750. Geburtstag Dante Alighieri, San Marino  250. Jahrestag Deutsche Einheit, Slowakei Philologe Stur, Slowenien Emona, Spanien Welterbe Höhlenmalerei Altamira (Wisent), Vatikan Weltfamilientreffen in Philadelphia

2014:

Andorra 20 Jahre Mitgliedschaft im Europarat, Belgien 100 Jahre Beginn 1. Weltkrieg, Belgien 150 Jahre Rotes Kreuz, Deutschland Niedersachsen Hildesheim, Finnland Tove Jansson, Finnland Ilmari Tapiovaara, Frankreich D-Day, Frankreich Welt-Aids-Tag, Griechenland El Greco, Griechenland Ionische Inseln, Italien Galilei, Italien Carabinieri, Lettland Riga Kulturhauptstadt, Luxemburg 175 Jahre Unabhängigkeit, Luxemburg 50 Jahre Thronbesteigung Jean, Malta 200 Jahre maltesische Polizei, Malta Unabhängigkeit von Großbritannien, Niederlande Doppelportrait, Portugal 40 Jahre Nelkenrevolution, Portugal Familienbetrieb Landwirtschaft, Slowakei, Beitritt zur EU, Slowenien Krönung Barbara von Cilli, Spanien Werke von Gaudi, Spanien Thronwechsel

2013:

Belgien Meteorologisches Institut, Deutschland Baden-Württemberg Maulbronn, Deutschland Elysee-Vertrag, Finnland 150 Jahre Parlament, Finnland Sillanpää, Frankreich Elysee-Vertrag, Frankreich Pierre de Coubertin, Griechenland Platon, Griechenland Union mit Kreta, Italien Verdi, Italien Boccaccio, Luxemburg Hymne, Malta Selbstverwaltung, Niederlande Doppelportrait, Niederlande 200 Jahre Königreich, Portugal Turm von Clerigos, Slowakei 1150 Jahre Byzantinische Mission, Slowenien Postojna, Spanien El Escorial

2012:

20 Jahre Euro Gemeinschaftsserie, Belgien Musikwettbewerb, Deutschland Bayern Schloss Neuschwanstein, Finnland Helene Schjerfbeck, Frankreich Abbe Pierre, Italien Pascoli, Luxemburg 100. Todestag Guillaume, Luxemburg Hochzeit, Malta Mehrheitswahlrecht, Portugal Guimaraes, Spanien Burgos

2011:

Belgien Weltfrauentag, Deutschland Nordrhein-Westfalen Kölner Dom, Finnland 200 Jahre Finnische Bank, Frankreich Musikfestival, Griechenland Special Olympics, Italien Vereinigung, Luxemburg Jean, Malta Wahl des ersten Abgeordneten, Niederlande Erasmus, Portugal Pinto, Slowakei Visegrad, Slowenien Franc Rozman, Spanien Alhambra

2010:

Belgien EU-Ratspräsidentschaft, Deutschland Bremen Bremer Roland, Finnland 150 Jahre finnische Währung, Frankreich Appell vom 18. Juni 1940, Griechenland Marathon, Italien Benso, Luxemburg Wappen des Großherzogs, Portugal Portugiesische Republik, Slowenien Botanischer Garten, Spanien Cordoba

2009:

Gemeinschaftsserie WWU, Belgien Braille, Deutschland Saarland Ludwigskirche Saarbrücken, Finnland 200 Jahre Reichstag, Italien Louis Braille, Luxemburg Charlotte, Portugal Lusophonie, Slowakei Freiheit und Demokratie

2008:

Belgien Menschenrechte, Deutschland Hamburg St. Michaelis-Kirche, Finnland Menschenrechte, Frankreich EU-Ratspräsidentschaft, Italien Menschenrechte, Luxemburg Chateau de Berg, Portugal Menschenrechte, Slowenien Primoz Trubar

2007:

Gemeinschaftsserie Römische Verträge, Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Schloss Schwerin, Finnland 90 Jahre Unabhängigkeit, Luxemburg Großherzog Palais, Portugal EU-Ratspräsidentschaft

2006:

Belgien Atomium, Deutschland Schleswig-Holstein Holstentor, Finnland Parlamentsreform, Italien Olympische Winterspiele Turin, Luxemburg Großherzog Guillaume

2005:

Belgien Ökonomische Union, Finnland 60 Jahre UNO, Italien Europäische Verfassung, Luxemburg Henri & Adolphe, Österreich Staatsvertrag, Spanien Don Quijote

2004:

Finnland EU-Erweiterung, Griechenland Diskuswerfer Athen, Italien Welternährungsprogramm, Luxemburg Großherzog Henri

Zuletzt aktualisiert am durch Prof. Dr. Stefan Georg

VG Wort