2 Euro Slowenien – Der Wert von Sondermünzen und Gedenkmünzen

2 Euro Slowenien: In Slowenien gab es die erste 2 Euro – Sondermünze im Jahr 2007. Das Land hat rund 2 Millionen Einwohner und zählt damit auch zu den kleineren Ländern des Euroraums. Die erste 2 Euro Sondermünze im Rahmen der europäischen Reihe Römische Verträge wurde von Beginn an aufgrund der knappen Auflage sehr hoch gehandelt. Inzwischen decken die Auflagezahlen den Sammlerbedarf, wenngleich 2 Euro Sondermünzen aus Slowenien in der Regel nur eine Auflage von etwa 1 Million Exemplaren haben.

2007: Römische Verträge

Mit einer Kleinauflage beteiligt sich Slowenien schon an der ersten Gemeinschaftsausgabe der Eurostaaten. Der Preis für die Münze ist direkt auf rund 30 Euro gestiegen und seit dieser Zeit weitgehend unverändert.

2 Euro Römische Verträge

Auflage: 0,4 Mio. Exemplare

Wert: 29,90 Euro


2008: Primoz Trubar

Der 500. Geburtstag von Primoz Trubar ist Anlass der 2 Euro Gedenkmünze Sloweniens. Das Motiv zeigt das Portrait des protestantischen Predigers.

Slowenien 2 Euro 2008 Trubar

Auflage: 1,0 Mio. Exemplare

Wert: 4,40 Euro


2009: 10 Jahre WWU

Im Jahr 2009 beteiligt sich Slowenien wieder an der Gemeinschaftsserie der Eurostaaten zur Wirtschafts- und Währungsunion, dieses Mal mit einer für Slowenien angemessenen Auflagenhöhe.

2 Euro 2009 WWU

Auflage: 1,0 Mio. Exemplare

Wert: 4,00 Euro


2010: 2 Euro Slowenien zu 200 Jahre Botanischer Garten

Der botanische Garten in Ljubljana feiert in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag und wird mit dieser 2 Euro Gedenkmünze gewürdigt, in deren Zentrum ein Doldenblütler dargestellt ist.

Slowenien 2 Euro 2010 Botanischer Garten

Auflage: 0,91 Mio. Exemplare

Wert: 3,90 Euro


2011: Frank Rozman

Frank Rozman kämpfte im Zweiten Weltkrieg für die Freiheit Sloweniens von der deutschen Besatzung. Die Münze erscheint anlässlich seines 100. Geburtstags.

Slowenien 2 Euro 2011

Auflage: 0,971 Mio. Exemplare

Wert: 3,50 Euro


2012: 10 Jahre Euro Bargeld

Auch an der dritten Gemeinschaftsausgabe der Eurostaaten zur Einführung des Eurobargeldes beteiligt sich Slowenien.

2 Euro Einführung Euro

Auflage: 0,971 Mio. Exemplare

Wert: 3,80 Euro


2013: Höhlen von Postojna

Die 2 Euro Gedenkmünze aus dem Jahr 2013 ist dem 800. Jahrestag des ersten Besuchs der Adelsberger Grotte, auch als die Höhlen von Postojna bekannt, gewidmet. Es handelt sich dabei um ein großes System von Tropfsteinhöhlen mit mehr als 20 km Gängen.

Slowenien 2013 2 Euro

Auflage: 0,975 Mio. Exemplare

Wert: 3,40 Euro


2014: Jahrestag der Krönung von Barbara von Cilli zur deutschen Königin

Der 600. Jahrestag der Krönung Barbaras von Cilli zur deutschen Königin ist Anlass einer weiteren 2 Euro Gedenkmünze Sloweniens. Das Motiv zeigt ein Portrait der Herrscherin.

Slowenien 2014 2 Euro

Auflage: 1 Mio. Exemplare

Wert: 3,30 Euro


2015: Jahrestag der Gründung der Siedlung Emona, dem heutigen Ljubjana

Das Münzbild dieser neuen Ausgabe aus der Reihe 2 Euro Slowenien ist durch die Buchstaben EMONA geprägt und darüber hinaus leider nur wenig ansprechend.

Slowenien 2 Euro

Auflage: 1 Mio. Exemplare

Wert: 3,20 Euro


2015: Europaflagge

Sloweniens Beitrag zur vierten Gemeinschaftsausgabe weist mit einer Stückzahl von einer Million eine unspektakuläre Auflage aus.

Europaflagge 2015 2 Euro Belgien

Auflage: 1 Mio. Exemplare

Wert: 3,2 Euro


2016: 25 Jahre Unabhängigkeit

Die Unabhängigkeit Slowenien vom ehemaligen Jugoslawien wird mit einer einfach, aber elegant gestalteten Münze gedacht

Slowenien 2016 2 Euro Unabhängigkeit

Auflage: 1 Mio. Exemplare

Wert: 3,20 Euro


2 Euro Neuheiten Sloweniens

2017: 10. Jahrestag der Euroeinführung in Slowenien

Der Stolz Sloweniens, Teil des Euroraums zu sein, ist Thema der 2 Euro Sondermünze des Landes in 2017.

Slowenien 2017 2 Euro 10. Jahrestag der Einführung des Euro

Auflage: 1 Mio. Exemplare

Wert: 3,10 Euro


2017: 100. Jahrestag der Maierklärung von 1917

Auflage: Exemplare

Wert: Euro