2 Euro Luxemburg – Der Wert von Sondermünzen und Gedenkmünzen

Luxemburg ist eines der ersten Länder, das 2 Euro – Gedenkmünzen veröffentlicht hat. Das kleine EU-Gründungsmitglied hat schon relativ viele 2 Euro Sondermünzen herausgegeben, die meisten davon auch in relativ niedrigen Stückzahlen. Es wird Ihnen sicherlich auffallen, wie langweilig so manches Motiv ausfällt, weshalb auch trotz geringer Auflagen die Wertentwicklung weit hinter den Möglichkeiten zurückbleibt. Dennoch ist ein Blick auf die 2 Euro Münzen Luxemburgs sinnvoll. Gerade in letzter Zeit gibt es immer mehr schöne Motive.

2 Euro Luxemburg im Überblick

2004: Portrait und Monogramm des Großherzogs von Luxemburg

Lange Jahre werden sich Luxemburgs 2 Euro Münzen mit einer gepflegten Langeweile auszeichnen, da sich immer wieder Portraitdarstellungen wiederholen. Bei dieser Münze ist das Monogramm Henrys zusätzlich beigefügt. Mit rund 2,4 Millionen Exemplaren ist zudem die Auflage gemessen an der Größe Luxemburgs sehr hoch.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 2,4 Mio. Exemplare

Wert: 4,90 Euro


2005: Henri & Adolphe (Heinrich & Adolph)

Auch in diesem Jahr ist Henry wieder Teil des Motivs der Sondermünze Luxemburg, dieses Mal in Begleitung von Adolphe, ein Doppelportrait sozusagen.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 2,6 Mio. Exemplare

Wert: 4,40 Euro


2006: Henri & Guillaume zum 25. Geburtstag des Thronfolgers

Im Jahr 2006 zeigt die Gedenkmünze Henry in Begleitung von Guillaume. Auch dieses Doppelportrait gilt unter Sammlern als langweilig.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 1,1 Mio. Exemplare

Wert: 6,00 Euro


2007: Palais (Palast des Großherzogs)

Auch 2007 darf das Portrait nicht fehlen, dieses Mal vor dem luxemburgischen Palast, mit dem die Münze dann auch oft in Verbindung gebracht wird.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 1 Mio. Exemplare

Wert: 3,90 Euro


2007: Römische Verträge

Natürlich beteiligt sich auch Luxemburg an der Gemeinschaftsserie zu den Römischen Verträgen.

2 Euro Römische Verträge

Auflage: 2,047 Mio. Exemplare

Wert: 4,20 Euro


2008: Chateau de Berg (Schloss Berg)

Die Sondermünze 2008 ist dem Chateau de Berg (Schloss Berg) gewidmet, wenngleich die Portraitdarstellung nach wie vor nicht fehlen darf. Inzwischen werden die Auflagen der Münzen jedoch reduziert, wodurch sie für Sammler interessanter werden.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 1 Mio. Exemplare

Wert: 4,00 Euro


2009: 90 Jahre Thronbesteigung durch Charlotte

Auch 2009 gibt es wieder ein Doppelportrait, dieses Mal mit Charlotte, anlässlich derer Thronbesteigung vor 90 Jahren. Nur die weiter reduzierte Auflage rettet die Sammelwürdigkeit der Münze.

Luxemburg 2 Euro 2009 Charlotte

Auflage: 0,8 Mio. Exemplare

Wert: 3,90 Euro


2009: 10 Jahre WWU

Die Auflage der luxemburgischen Münzen sinkt weiter. Und so gewinnt die Sondermünze Luxemburgs im Rahmen der zweiten Gemeinschaftsserie der Euroländer an Bedeutung.

2 Euro 2009 WWU

Auflage: 0,8 Mio. Exemplare

Wert: 4,20 Euro


2010: Wappen

2010 wird die vorläufig niedrigste Auflagenzahl erreicht. Gerade einmal 500.000 Exemplare gibt es von der neusten Portraitdarstellung, dieses Mal ergänzt um das Wappen.

Luxemburg 2 Euro 2010 Wappen

Auflage: 0,5 Mio. Exemplare

Wert: 9,90 Euro


2011: Prinz Jean de Luxembourg

Auch 2011 ist wieder einer Portraitdarstellung auf Luxemburgs 2 Euro Sondermünze zu finden, erstmals ein Tripel-Portrait. Weiter aufregend ist die Münze jedoch nicht.

Luxemburg 2 Euro 2011 Jean

Auflage: 0,7 Mio. Exemplare

Wert: 4,90 Euro


2012: 10 Jahre Euro Bargeld

Auch die Beteiligung an der dritten gemeinsamen Serie der Euroländer zeichnet sich durch eine sehr kleine Auflage aus, wodurch diese Münze innerhalb der Serie zur Seltenheit wird.

2 Euro Einführung Euro

Auflage: 0,5 Mio. Exemplare

Wert: 6,90 Euro (Achtung: Wertsteigerungen werden aufgrund der niedrigen Auflage erwartet.)


2012: Großherzog Wilhelm IV

Eine weitere Sondermünze Luxemburgs 2012 kehrt direkt wieder zur Portraitdarstellung zurück und zeigt den Großherzog Wilhelm IV.

Luxemburg 2 Euro 2012 Großherzog

Auflage: 0,7 Mio. Exemplare

Wert: 3,90 Euro


2012: Fürstliche Hochzeit des Großherzogs

Ebenfalls 2012 erscheint die gelungenste Sondermünze Luxemburgs zur Hochzeit des Großherzogs. Auch wenn erneut Menschen abgebildet sind, so hat diese Münze doch Fotocharakter, was sie positiv vom Rest der Gedenkmünzen Luxemburgs abhebt. Hinzu kommt die niedrige Auflage der Münze.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 0,5 Mio. Exemplare

Wert: 4,90 Euro


2013: Nationalhymne

Auch die Sondermünze zum Jubiläum der Nationalhymne stellt eine willkommene Abwechslung in Luxemburgs Einerlei dar. Zwar kommt man wieder nicht ganz ohne Portrait aus, aber Noten und Text der Hymne bilden doch den Kern des Motivs.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 0,7 Mio. Exemplare

Wert: 3,40 Euro


Jahr 2014: 175 Jahre Unabhängigkeit

Der 175. Jahrestag der Unabhängigkeit Luxemburgs wird auf der ersten 2 Euro Sondermünze Luxemburgs 2014 gefeiert. Wie auch schon bei der Hochzeitsmünze 2012 hat das Portrait wieder Fotocharakter, so dass das Motiv moderner wirkt.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 0,5 Mio. Exemplare

Wert: 3,50 Euro


2014: Jahrestag der Thronbesteigung durch Großherzog Jean

Auch wenn es sich erneut um ein Doppelportrait handelt, so wirkt diese Münze doch frischer und moderner als ihre langweiligen Vorgänger. Ob sich das positiv auf die Wertentwicklung auswirken wird, muss die Zukunft aber erst noch zeigen, denn trotz geringer Auflagen sind Münzen aus Luxemburg bei Sammlern in der Vergangenheit nur wenig beliebt.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 0,512 Mio. Exemplare

Wert: 3,60 Euro


2015: Jahrestag der Gründung des Großherzogtums Luxemburg

Mit einem gelungenen Portrait wird das 15-jährige Jubiläum der Thronbesteigung von Großherzog Henri gewürdigt. Und aufgrund der relativ kleinen Stückzahl dürfte die Münze zukünftig weiter an Wert gewinnen.

Luxemburg 2 Euro

Auflage: 500.000 Exemplare

Wert: 3,50 Euro


2015: Dynastie Nassau-Weilbrug

Offensichtlich hat man in Luxemburg einen neuen Portrait-Stil gefunden, den man jetzt für regelmäßige Ausgaben nutzt. Im Idealfall wirkt sich das dauerhaft auf die Wertentwicklung der 2 Euro Münzen aus.

Luxemburg 2015 2 Euro Nassau

Auflage: 500.000 Exemplare

Wert: 3,50 Euro


2015: Europaflagge

Auch Luxemburg veröffentlicht seinen Beitrag zur Europaflaggenserie in gewohnt niedriger Stückzahl.

2 Euro Europaflagge

Auflage: 500.000 Exemplare

Wert: 3,40 Euro


2016: 50 Jahre Großherzogin-Charlotte-Brücke

Mit einem Bauwerk überrascht Luxemburg 2016, weil man sich damit einmal von den zahlreichen Portraitdarstellungen löst. Dennoch geht es natürlich nicht ganz ohne ein kleines Portrait auf der Bildseite.

2 Euro Luxemburg 2016 Brücke Charlotte

Auflage: 500.000 Exemplare

Wert: 3,50 Euro


2017: 50 Jahre Freiwilliger Wehrdienst

Die geringe Auflage sorgt von Beginn an für interessante Wertsteigerungen, denn erneut hat man die Stückzahl reduziert.

Luxemburg 2017 2 Euro Wehrdienst

Auflage: 350.000 Exemplare

Wert: 8,00 Euro